Aktuelles

Wir kreisen den Krebs ein

30.04.2018
Capio Mathilden-Hospital unterstützt Spendenaktion zugunsten Verein

Das Leben ist der wertvollste Besitz, den man haben kann. Das wissen auch Dirk und Lynette Steding, die beide schon mehrfach an Krebs und Tumoren erkrankten und immer noch ihr Leben genießen dürfen. 2018 steht deshalb unter dem Motto „Wir kreisen den Krebs ein“. Als passionierte Motorradfahrer hat sich das Ehepaar entschlossen, einmal Deutschland an den Außengrenzen mit den Motorrädern abzufahren. In ihrem Urlaub möchten sie auf den Verein und seine Arbeit aufmerksam machen und Spenden sammeln. Auch das befreundete Ehepaar Dörr nimmt an der Fahrt teil.

Als Sponsor unterstützt das Capio Mathilden-Hospital Büdingen die Aktion zugunsten des Vereins mit 1.000 €. Am 26.4., kurz vor dem Start der Motorrad-Tour, trafen sich Dirk Steding (Initiator), Michael Hedtrich (Verwaltungsdirektor Capio), Dirk Kammertöns und Claudia Ries (beide Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.) zur Spendenübergabe.

„Wir möchten mit unserer Spende diese tolle Aktion und die Arbeit des Vereins unterstützen. Sie sorgen dafür, dass die hilfebedürftigsten Patienten – nämlich Kinder – mehr Hilfe, Aufmerksamkeit und Fürsorge erhalten.“, so Verwaltungsdirektor Michael Hedtrich zu der Aktion.

Seit 35 Jahren ist der Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ Ansprechpartner für betroffene Familien. Mit seinem Familienzentrum ermöglicht er es den Eltern, in der Therapiephase nah bei ihrem Kind zu sein. Zusätzlich gibt es viele weitere Angebote für betroffene Patienten und deren Geschwister. Durch seine finanzielle Unterstützung ist es auch in der Kinderkrebsklinik Frankfurt möglich, den Aufenthalt angenehmer zu gestalten.

Mehr Informationen gibt es unter www.kinderkrebs-frankfurt.de.