Allgemeinchirurgie

Zu den allgemein- und viszeralchirurgischen Operationen gehören Eingriffe am Magen und Zwölffingerdarm, Dünndarm, Dickdarm, Enddarm, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase, Schilddrüse und Nebenschilddrüse.

In begrenztem Umfang werden auch Eingriffe an Lunge und Leber ausgeführt. Die gesamte Palette der Bauchwandbrüche, wie Nabel-, Leisten- und Narbenbrüche wird nach neuesten Erkenntnissen operativ versorgt. Neue laparoskopische Techniken, die so genannte Knopfloch-Chirurgie, werden bei gutartigen Erkrankungen der Gallenblase und zur Blinddarmentfernung eingesetzt.

Auch bei bestimmten Lungenerkrankungen kommen Schlüssellochtechniken in Form der thorakoskopischen Operation (Spiegelung des Brustraums) zum Einsatz. Gefäßchirurgisch werden zur Vorbeugung des Schlaganfalls Operationen im Bereich der hirnversorgenden Gefäße vorgenommen.

Auch die Behandlung von Krampfadern ist ein wichtiger Bestandteil der gefäßchirurgischen Tätigkeit, bei der endoskopische Methoden, wie die videoassistierte Endoskopie zum Einsatz kommen.

In Zusammenarbeit mit der Inneren Abteilung des Hauses werden Implantationen aller derzeit gängigen Schrittmacher vollzogen.

Diagnostik und Behandlung

Ihr Ansprechpartner

Dr. Dieter Rummel
Chefarzt und Ärztlicher Direktor

Ihr Ansprechpartner

Sekretariat Frau Möll

Ihr Ansprechpartner

Dr. R. Schröder
Oberarzt

Ihr Ansprechpartner

Dr. M. Sekanina
Oberarzt