Ausbildung Operationstechnischer Assistent (OTA) am Capio Mathilden-Hospital

Ein Job mit Zukunft: Vielseitig, interessant, herausfordernd und sicher.

Ihre Ausbildung „Operationstechnischer Assistent (OTA)" im Capio Mathilden-Hospital.

 

Eine Ausbildung am Capio Mathilden Hospital in Büdingen ist professionell, versiert und vielseitig. Praktische Anleitungen und intensive Betreuung garantiert.

Berufsbild Operationstechnischer Assistent (OTA):

Als Mitglied des OP-Teams betreuen Operationstechnische-Assistentinnen und Assistenten Patientinnen und Patienten vor, während und nach operativen Eingriffen bzw. Untersuchungen und leisten damit ihren Beitrag zu deren Sicherheit. Sie bereiten die Eingriffe vor und stellen die benötigten medizinischen Geräte, das Instrumentarium und die weiteren erforderlichen Medizinprodukte bereit. Sie tragen durch eine qualifizierte und fachlich versierte operationstechnische Assistenz die Verantwortung für einen zügigen und reibungslosen Ablauf des Eingriffs und sind somit Partner des Arztes im OP.

Unabhängig von der Tätigkeit in einer Operations- oder Funktionsabteilung ist die OTA zur Aufbereitung der Instrumente und andere Medizinprodukte in der Zentralen Sterilgut-Versorgungs-Abteilung (ZSVA) befähigt.
Innerhalb ihrer Arbeitsgebiete trägt die OTA zur Entwicklung und Umsetzung von Qualitäts- und Sicherheitsstandards bei, und gewährleistet so ein hohes Maß an Sicherheit für den Patienten. Sie ist ferner für eine lückenlose, fachlich korrekte, Dokumentation verantwortlich und führt administrative und organisatorische Tätigkeiten effizient und wirtschaftlich aus.

Die staatlich geschützten Operationstechnischer Assistent (OTA) werden nach dreijähriger Ausbildung an einer staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpflegeschule und erfolgreichem Ablegen einer staatlichen Prüfung verliehen.

Ihre Ausbildung im Capio Mathilden-Hospital:

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und teilt sich in einen praktischen und einen theoretischen Abschnitt.  Den theoretischen Teil der Ausbildung übernimmt die

 

Akademie für Gesundheit in Gelnhausen, mit der wir eng kooperieren.

Unser Ausbildungskurs beginnt im April eines Jahres.

Ihr Lehrpersonal:

Wir legen großen Wert auf eine professionelle Ausbildungsbegleitung im praktischen und theoretischen Bereich. Um das sicherzustellen verfügen wir über pädagogisch geeignetes Lehrpersonal. Unsere Auszubildenden haben über die gesamte Ausbildungszeit einen festen Ansprechpartner. Sowohl während des theoretischen als auch des praktischen Teiles der Ausbildung stehen Ihnen Lehrkräfte (sog. Praxisanleiter) und deren Leitung unterstützend zur Seite.

 

Ihre Zugangsvoraussetzungen:
-

16. Lebensjahr ist vollendet
- Sie haben mindestens einen Realschulabschluss, FOS, Abitur oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Ausbildung.
- Sie haben die gesundheitliche Eignung zur Ausübung dieses Berufes.
- Ein pflegerisches Praktikum wäre wünschenswert.

Ihr Gehalt:

In unserem Haus werden Sie angelehnt an den KDAVO vergütet.

Wir benötigen:
Ihren gewünschten Ausbildungsbeginn und folgenden Unterlagen
- aussagekräftiges Bewerbungsschreiben
- Lebenslauf
- Lichtbild
- Letztes Schulzeugnis, Zeugnis der 10. Klasse, evtl. andere Zeugnisse und Praktikumsbescheinigungen

Noch Fragen?
Unsere Pflegedienstleitung Matthias Merten steht Ihnen gerne für weitere Auskünfte unter Tel. 06042 86-294 oder E-Mail (

 

Matthias.Merten@remove-this.de.capio.com) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:
Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Capio Mathilden-Hospital
Pflegedienstleitung Matthias Merten
Am Schlag 9
63654 Büdingen